Kundenbereich

IRIUM SOFTWARE: ERP-Lösungen > Aktuelles > Presse > Für Handel und Vermietung geeignet

Für Handel und Vermietung geeignet

Die Irium Software Gruppe bietet neben passgenauen ERP-Lösungen auch mobile Tools für die Händler und Vermieter von Baumaschinen, Gabelstaplern oder Industriefahrzeugen. Das Irium-System zeichnet sich vor allem durch seinen Branchenzuschnitt aus. Durch spezifische Funktionen und zahlreiche Schnittstellen zu den wichtigsten Herstellern kann das Irium-System gleichermaßen für den Handel wie für die Vermietung eingesetzt werden.

Für Handel und Vermietung geeignet

Meerbusch (ABZ). - Die Irium Software Gruppe bietet neben passgenauen ERP-Lösungen auch mobile Tools für die Händler und Vermieter von Baumaschinen, Gabelstaplern oder Industriefahrzeugen. Das Irium-System zeichnet sich vor allem durch seinen Branchenzuschnitt aus. Durch spezifische Funktionen und zahlreiche Schnittstellen zu den wichtigsten Herstellern kann das Irium-System gleichermaßen für den Handel wie für die Vermietung eingesetzt werden.


So ermöglicht z. B. das Modul "Vertragsverwaltung" dem Händler bzw. Vermieter die Erfassung aller Verträge, die er mit dem Kunden abgeschlossen hat. Die Verträge werden anschließend automatisch für die Fakturierung weiterverarbeitet, wobei die speziellen Konditionen des Kunden berücksichtigt werden. Mit dem Modul lassen sich unterschiedliche Vertragsarten erfassen: Mietverträge (Lang- oder Kurzzeitmiete), Wartungs- oder auch "Full Service"-Verträge, das heißt Vereinbarungen, die gleichzeitig die Vermietung und die Wartung für das Mietobjekt beinhalten. Die Benutzung des Vertragsmoduls, das bewusst einfach und übersichtlich gestaltet ist, bietet als weiteren Vorteil, dass andere Abteilungen, allen voran die Werkstatt, über die vertraglichen Bedingungen informiert werden. Auch können finanzielle Daten besser ausgewertet werden, um Margen und Rentabilität des Mietparks zu berechnen. Durch die Möglichkeit der automatischen Rechnungsstellung spart der Vermieter bei jedem Vertrag Zeit. Eine Vermietungsplanung ist ebenfalls im Irium-ERP enthalten.

Um die Abläufe beim Maschinenverleih noch weiter zu vereinfachen, hat Irium die mobile Lösung iMOB Check entwickelt, mit der sich die Maschinenübergaben papierlos verwalten lassen. 

Die Zustandskontrollen beim Ein- und Ausgang von Mietmaschinen erfolgen unkompliziert auf dem Tablet durch angepasste Formulare, die je nach Maschine oder sonstigen gewünschten Vorgaben parametriert werden können. Es können auch beliebig Maschinenfotos hinzugefügt werden.

In der neuen Version von iMOB Check ist es möglich, Mietobjekte auch im Voraus und ohne Mietvertrag zu "checken" und die Untervermietung von Maschinen zu verwalten. Mit der mobilen Tablet-Anwendung spart der Baumaschinen- oder Fahrzeugvermieter auf jeden Fall Zeit und verringert die Anzahl von Streitfällen. In der Entwicklung von mobilen Lösungen hat Irium bereits einige Erfahrung. So ist der Software-Spezialist schon seit geraumer Zeit europaweit erfolgreich mit dem Produkt iMOB Service, einer mobilen Anwendung für die Servicetechniker im Außeneinsatz. Mit iMOB Service können die Techniker unterwegs ihre Einsatz-Mitteilungen erhalten und direkt vor Ort beim Kunden die relevanten Informationen in ihr Smartphone oder Tablet eingeben, bspw. Art der Panne, ersetzte Teile, Arbeitszeit, kommentierte Fotos, … Diese Daten werden in Echtzeit im ERP-System des Unternehmens aktualisiert und gehen in das Modul "Werkstattplanung" ein, mit dem wiederum die nächsten Einsätze geplant werden. iMOB Service ist mit Windows, Apple oder Android kompatibel.

04 Oktober 2017

Kategorie: Presse
Von: Dieser Artikel erschien in der Ausgabe Allgemeine Bauzeitung 21/2017

zurück zur Liste

Software für Maschinenhändler, Vermieter und Servicebetriebe - die Nr. 1 in Europa

Irium - YoutubeIrium - LinkedinIrium - ViadeoIrium - TwitterIrium - Contact