Kundenbereich

IRIUM SOFTWARE: ERP-Lösungen > Aktuelles > Presse > DAS NEUE I80-MODUL FÜR IMPORTDOKUMENTE

DAS NEUE I80-MODUL FÜR IMPORTDOKUMENTE

Dokumente besser und schneller verwalten

Ab der neuen i80-Version können Sie ein neues Modul nutzen, mit dem die Problematik der Kostenverfolgung bei Unternehmen mit OFF SHORE-Einkäufen gelöst wird.

Denn dank der heutigen Informationstechnik zirkulieren die Einkaufsrechnungen sehr schnell zwischen dem Importeur und seinem Maschinen- oder Teilelieferanten, schneller als die Waren und noch viel schneller als die Behörden (Zollverwaltung…). Daher kann der Importeur erst lange nach Eingang der Ware die tatsächlichen Gesamtkosten der Bestellung erhalten. Wie kann man unter diesen Umständen eine korrekte und stichhaltige Kontrolle aller, in dieser Art von Geschäftsbeziehung nicht zu unterschätzenden Kosten haben und diese den Einstandskosten der Ware gegenüberstellen, und das für jedes Importgeschäft? Wie lassen sich diese Waren als Bestände berücksichtigen, obwohl sie noch einen langen Weg vor sich haben, bevor sie beim Importeur eingehen?

Genau das macht das OFF SHORE-Modul möglich! Nicht zuletzt aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit mit Kunden aus den Bereichen Baumaschinen, Landmaschinen und Gabelstapler ist es den i80-Produktspezialisten gelungen, ein umfassendes Modul zu entwickeln, das die Kontrolle aller Kosten im Zusammenhang mit OFF-SHORE-Einkäufen ermöglicht. Die zur Verfügung gestellten Funktionen machen aus i80 ein noch effizienteres Werkzeug für international agierende Unternehmen.

03 März 2016

Kategorie: Presse

zurück zur Liste

Software für Maschinenhändler, Vermieter und Servicebetriebe - die Nr. 1 in Europa

Irium - YoutubeIrium - LinkedinIrium - FacebookIrium - TwitterIrium - GoogleIrium - Contact